Kardinal Marx würdigt Peres als "Brückenbauer für den Frieden"

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat den verstorbenen früheren israelischen Präsidenten Schimon Peres gewürdigt. „Mit dem Tod von Schimon Peres trauern wir um einen Brückenbauer für den Frieden im Nahen Osten. Der Verstorbene stand für den Dialog zwischen Nationen und Konfliktparteien", sagte Marx am Mittwoch der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). „Zurecht erhielt er den Friedensnobelpreis, auch wenn er sein Werk für den Frieden immer wieder mit neuer Gewalt konfrontiert sah.“ Peres sei „ein Mann des Friedens und der Verständigung, eine beeindruckende Persönlichkeit“ gewesen, so Marx. Er zeigte sich dankbar, Peres einmal begegnet zu sein. „Unverge

TV Tipp! Die Siedler der Westbank

Sie sind israelische Bürger und leben in den besetzten Gebieten des Westjordanlandes: "Die Siedler der Westbank". Der israelische Dokumentarfilmemacher Shimon Dotan schafft es in seinem neusten Werk eindrucksvoll die Geschichte dieser umstrittenen Bewegung mit der Gegenwart zu verknüpfen, in der diese Gemeinschaft einen gewaltigen Einfluss auf den Konflikt zwischen Israel und Palästina hat. Siedler erzählen von ihren Träumen, ihrem Alltag und ihren Wünschen für die Zukunft! Di, 27.09 um 20:15, ARTE und Mi, 28.09 um 23:45, ARD EndFragment

Volontäre für das Paulus-Haus gesucht

Ab Januar 2017 werden wieder Volontäre für das Paulus-Haus in Jerusalem für eine Einsatzdauer von 3 Monaten gesucht. Bei Interesse und für mehr Informationen wenden Sie sich einfach an unsere Referentin für Freiwilligendienste. Stefanie Langel Telefon: +49 (0) 221 99 50 65-31 E-Mail: s.langel@dvhl.de

"Das bisher beste Jahr meines Lebens"

„Das bisher beste Jahr meines Lebens“ – so haben einige Volontäre des Jahrgang 15/16 ihren Einsatz auf dem Rückkehrerseminar beschrieben. Vom 01. bis 05. September 2016 trafen sich die Freiwilligen zu einem Reflexions- und Auswertungsseminar im Jugendhaus Windrad in Würzburg wieder. Es wurde viel ausgetauscht, gelacht, gemeinsam arabische Spezialitäten gekocht und in die Zukunft geblickt. Nun ist das Jahr zu Ende und die nächsten Schritte in Studium und Berufsleben stehen an. Wir wünschen unseren Volontären dafür alles Gute und Gottes Segen!

Die neuen Kleinen der Schmidt-Schule

Seit einigen Tagen bevölkern 56 neue Schülerinnen die Schmidt-Schule. Die Erstklässlerinnen wurden von Eltern und Verwandten zu ihrer Einschulung begleitet und von ihren Klassenlehrerinnen Frau Daisy und Frau Hanan fröhlich in Empfang genommen. Wir wünschen allen einen guten Start und Gottes Segen!

Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...

Aktuelles

© 2020 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Vimeo