DVHL zur zweiten UNESCO-Resolution

Der Leiter des Jerusalem-Büros des DVHL, Georg Röwekamp, äußert sich im Domradio zur zweiten UNESCO-Resolution, die den Tempelberg in Jerusalem ausschließlich als heilige Stätte der Muslime bezeichnet. Für Röwekamp sitzen die Christen dadurch erneut zwischen allen Stühlen.

Ökumenische Pilgerreise der Bischöfe

Vom 16.-22. Oktober war eine Delegation der Deutschen Bischofskonferenz und Rat der EKD unter Leitung von Reinhard Kardinal Marx und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm gemeinsam auf Pilgerreise im Heiligen Land. Vor Beginn der Feierlichkeiten zur Erinnerung an 500 Jahre Reformation wollten die Beteiligten ganz bewusst die gemeinsamen Ursprungsorte und Quellen des Glaubens aufsuchen. Erfreulicherweise stieß das Unternehmen auf großes Interesse auch in den Medien. Der DVHL war Partner bei der Reiseorganisation. Mehrere Vereinseinrichtungen standen auf dem Reiseprogramm (Pilgerhaus Tabgha, Kloster Tabgha, Dormitio). Am Ende der Reise äußerten die Bischöfe die Hoffnung, dass die Idee zum Vorb

Bischöfe sehen nach gemeinsamer Pilgerfahrt neue Ökumene-Impulse

Mit einer positiven Bilanz haben deutsche katholische und evangelische Bischöfe ihre gemeinsame Pilgerfahrt ins Heilige Land beendet. Aus ihr seien neue Impulse für die Ökumene in Deutschland und weltweit hervorgegangen, sagten die beiden Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) und des Rates der Evangelischen Kirche (EKD), Kardinal Reinhard Marx und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm beim ökumenischen Abschlussgottesdienst in der Benediktinerabtei Dormitio auf dem Jerusalemer Zionsberg. Zugleich betonten sie den sich daraus ergebenden Auftrag, den begonnenen Weg der Versöhnung weiterzugehen. [if !supportLineBreakNewLine] [endif]

Viele Jubiläen in Qubeibeh

Vor 140 Jahren wurde das Grundstück des DVHL in Emmaus-Qubeibeh erworben, vor 110 Jahren kamen die ersten Borromäerinnen dorthin und übernahmen die Leitung des heutigen Altenheims, das damals noch ein Erholungsheim v.a. für Missionare war. Noch heute sind mit Sr. Thoma und Sr. Klara zwei Borromäerinnen vor Ort, die u.a. eine Krankenstation/Poliklinik betreuen. Und auch bei den Salvatorianerinnen, die das Altenheim und die Krankenpflegeschule heute leiten, werden in diesem Jahr Jubiläen gefeiert: Sr. Benigna, Sr. Bernadette und Sr. Myriam sind seit 20 Jahren vor Ort, die Oberin Sr. Hildegard seit 15 Jahren. Die beiden Gemeinschaften, die seit Jahren nicht nur in einer komplett muslimischen Um

TV Tipp! "Wie kannst Du nur? - Kloster statt Karriere"

"Bist du verrückt geworden?" fragen Freunde und Bekannte, als Dr. Gabriele Zinkl von ihren Plänen erzählt. Sie will alles aufgeben, ihre Karriere an den Nagel hängen, um in ein Kloster in Jerusalem einzutreten. Die Juristin und Offizialatsrätin im Kirchendienst hat beruflich viel erreicht, wovon andere Frauen träumen. Als Vizepräsidentin des Deutschen Frauenbundes engagiert sie sich ehrenamtlich und steht im Rampenlicht. Die Eheschließung mit ihrem Freund ist eigentlich beschlossene Sache. Doch dann macht sie im St. Charles Hospice in Jerusalem eine Erfahrung, die alles ins Wanken bringt. am 09.10 um 17:30Uhr, ARD "Gott und die Welt"

Empfang im Paulushaus

Am Morgen des 30.09.2016 fand in Jerusalem unter großer Anteilnahme die Beerdigung von Shimon Peres statt. Viele Straßen waren aus diesem Anlass zeitweise gesperrt. Dennoch kamen am Nachmittag zahlreiche Gäste ins Paulushaus, wo sich der DVHL bei den Vertretern des Deutschen Vertretungsbüros in Ramallah für die Unterstützung bei der Anschaffung der neuen Vitrinen für die berühmten "Schick-Modelle" bedanken wollte. Der Empfang fand am Gedenktag des hl. Hieronymus statt, der schon im 4. Jh. dafür warb, das Heilige Land zu besuchen, weil man so die Bibel besser verstehe. Dem besseren Verständnis der Geschichte des Tempelberges und der Stadt Jerusalem dienen auch die eindrucksvollen Modelle, die

Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...

Aktuelles

© 2020 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Vimeo