IMG_6846.JPG

„Lifegate“ Rehabilitation, Beit Jala

„Jeder Mensch ist ein wunderbares Geschöpf Gottes und besitzt Seine Ebenbildlichkeit“. Er hat ein Recht auf liebevolle Anerkennung, Entwicklung und Förderung und eine hoffnungsvolle Zukunft! Ein Tor zum Leben!

Lifegate Rehabilitation in Beit Jala/Bethlehem ist eine Fördereinrichtung für Kinder und junge Menschen mit Behinderungen. Zu einem ganzheitlichen Förderprogramm gehören Bildung (Kindergarten, Schule, Berufsausbildungswerkstatt), eine gute medizinische und therapeutische Versorgung, sowie die intensive Arbeit mit Eltern und Familienangehörigen die täglich im Lifegate Zentrum in Beit Jala angeboten werden. Bis zu 250 Kinder und junge Menschen nehmen an den Förderprogrammen teil. Lifegate unterhält daneben Dienstleistungsbereiche in denen Menschen mit Behinderungen arbeiten, die zur Finanzierung der Förderarbeit beitragen, die in den palästinensischen Gebieten komplett eigenständig geleistet werden muss. Neben Spenden tragen die Erlöse der Wäscherei, Bäckerei, eines Catering-Service und Restaurantbetriebes, der orthopädischen Werkstatt, Schuhreparatur, Zahnarztklinik, des Lifegate Garden Gästehauses und der Verkauf (in Deutschland), der in den Werkstätten produzierten Geschenkgegenstände, eines schmackhaften Olivenöls, sowie einheimischer Gewürze zur Finanzierung der Arbeit bei. Bei Lifegate treffen engagierte einheimische Menschen mit Menschen aus der ganzen Welt zusammen, die uns besuchen und die mithelfen. Damit wird unsere Welt weiter, bunter und reicher und Menschen mit und ohne Behinderungen profitieren für ihr Leben.

Aufgaben der Freiwilligen

Die Aufgaben der Freiwilligen sind sehr vielfältig. Sie begleiten Kinder in ihrem Förderalltag, helfen im Kindergarten und in der Schule mit und unterstützen die Erzieherinnen bei ihrer Arbeit. Die Freiwilligen begleiten die Kinder zu ihren Therapien und wieder zurück in den Klassenraum. Auch die Mitarbeit im beruflichen Bereich oder bei handwerklichen Tätigkeiten rund um das Lifegate-Center sind möglich. Die Freiwilligen führen Besuchergruppen durch die Einrichtung und helfen in der Cafeteria und im Souvenir Shop und im Lifegate Garden Gästehaus in Bethlehem. Sie sind bei besonderen Anlässen tatkräftige Unterstützung und sollen ebenfalls Land und Leute kennenlernen und viele Einblicke in das Leben in diesem Land gewinnen. Wir freuen uns über offene und engagierte Menschen, die zupacken, die Aufgaben sehen und sich einbringen in ein Team. Die Liebe zu Menschen (mit und ohne Behinderungen) ist die Voraussetzung zu einer Mitarbeit bei Lifegate.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/6

Ansprechpartner

 

Lifegate

Burghard Schunkert