St. Louis – French Hospital, Jerusalem

Das St. Louis French Hospital in Jerusalem wurde 1851 vom französischen Konsulat gegründet und dem lateinischen Patriarchen zur Verfügung gestellt. Es liegt direkt  gegenüber dem „Neuen Tor“ der Jerusalemer Altstadt. Das „Hôpital Français Saint-Louis“ wird häufig nur knapp „French Hospital“ genannt. Seine Geschichte  geht zurück auf die Mitte des 19. Jahrhunderts, als der in Frankreich entstandene Orden der „Schwestern des Hl. Joseph der Erscheinung“ in Jerusalem seine Tätigkeit begann.

Heute verfügt das Krankenhaus über mehr als 60 Betten. Betreut werden vor allem ältere Menschen mit Erkrankungen  aus den Bereichen  der Geriatrie, Onkologie und Neurologie, wie beispielsweise Wachkomapatienten. Die PatientInnen stehen zumeist in der letzten Phase ihres Lebens, was häufig auch die Mitbetreuung von Angehörigen zur Folge hat.

 

Im French Hospital gibt es keine  Unterscheidungen zwischen Palästinensern, Israelis, Juden, Christen und Muslimen Auch muslimische und jüdische Speisegesetze werden befolgt. Das Haus ist in das Gesundheitssystem in Jerusalem eingebunden.

Die christliche Ausrichtung des Hauses wird durch die Arbeit der Mitarbeitenden sichtbar, die sich engagiert und mit viel Herz für die unantastbare Würde und den Wert menschlichen Lebens einsetzen.

Die Aufgaben der Freiwilligen

Die Aufgaben der Freiwilligen, die aus aller Welt kommen, bestehen hauptsächlich aus der Grundpflege und Versorgung der PatientInnen. Sie sorgen für die tägliche Körperhygiene, helfen beim Essen und Mobilisierung. Sie halten die Station sauber und erfüllen auch die kleinen Wünsche der alten Menschen. Religiöse Feste werden zu allen Jahreszeiten gefeiert, da jede Religion ihre festgesetzten Feiern hat, die mit allen zusammen im Haus zelebriert werden.

Die Betreuten werden rund um die Uhr versorgt.

Neben Englisch als Hauptsprache wird auch Französisch, Hebräisch, Arabisch, Russisch und Deutsch gesprochen. Für Freiwillige besteht die Möglichkeit, Auslandserfahrung zu sammeln, sowie Kenntnisse in der Pflege und Versorgung von hilfsbedürftigen Menschen zu erlangen. Erfahrungen in der Pflege und Betreuung sind willkommen, werden aber nicht vorausgesetzt.

Ansprechpartner

 

St. Louis – French Hospital

Sr. Monika Düllmann

© 2019 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

YouTube-Icon.png
vimeo-icon.png