Bethlehem: Zukunft durch Bildung

Gemeinsam für die Studierenden der Bethlehem Universität:
Wir sammeln 10.000 Euro

 

Viele Studierende der Bethlehem Universität (BU) im Westjordanland können aufgrund der Corona-Pandemie ihr Studium nicht mehr finanzieren. Doch gerade in dieser Region, in der die Jugendarbeitslosigkeit bei rund 30 Prozent liegt, ist die Bildung an der BU der Schlüssel für die Zukunft. Nun hat sich der Deutsche Verein vom Heiligen Lande (DVHL) entschlossen, , eine Crowdfunding-Kampagne zu starten, um mindestens drei einheimischen Studierenden unter die Arme zu greifen. Unser Spendenziel: 10.000 Euro in 100 Tagen! Und das Beste: schon ab einer Einzelspende von 10 Euro legt unser Partner, die Pax-Bank, 5 Euro obendrauf!

 

Lassen Sie uns gemeinsam die Kampagne zum Erfolg führen!

 

Schon seit vielen Jahren ist die Bethlehem Universität enger Partner des DVHL im Heiligen Land. Junge Palästinenser*innen absolvieren hier eine qualifizierte Ausbildung in Bereichen wie Pflege, Religionswissenschaften oder Hotelmanagement. Zudem ist der Campus ein Ort der Begegnung, an dem christliche und muslimische Studierende zusammen lernen, lachen und Freundschaften schließen. Damit leistet die Universität einen entscheidenden Beitrag zur interreligiösen Verständigung im Westjordanland.

Nachdem die BU seit März Coroana-bedingt geschlossen war, konnte sie nun zum beginnenden Wintersemester ihre Pforten für Studierende wieder öffnen. Doch längst nicht alle Studierenden können zurückkehren – den Familien fehlt das Geld. Aufgrund der Einreisebeschränkungen der israelischen Regierung, als Reaktion auf die Covid-19-Pandemie haben viele Eltern von BU-Studierenden ihre Jobs verloren – die Tourismusbranche gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern in Palästina – und können daher nicht mehr für die Studienkosten ihrer Kinder aufkommen.

 

Hier möchten wir, der Deutsche Verein vom Heiligen Lande helfen. Wir haben dazu eine  Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen, um Gelder für mindestens drei Stipendien zu sammeln, welche Studierenden der BU zugutekommen. Auf der Webseite www.wo2oder3.de/bethlehem-zukunftdurchbildung können auch Sie dazu beitragen, dass zwei Studierende der Theologie und ein/e Studierende/r der Hotelwissenschaften weiterhin an der BU studieren und durch Bildung ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen können.

 

Die Crowdfunding-Seite „Wo2oder3“ ist ein Angebot der christlichen Pax-Bank. Die Besonderheit: ab einer Spende von 10 Euro legt die Pax-Bank pro Spender*in zusätzlich 5 Euro drauf. Das bedeutet, wenn Sie 10 Euro spenden, kommen 15 Euro bei den Studierenden der Bethlehem Universität an.

 

Übrigens: Jeder Euro, der zusätzlich eingenommen wird, wird ebenfalls in ein Stipendium an der BU investiert. Wer weiß: Vielleicht können wir nach 100 Tagen sagen, dass wir deutlich mehr jungen Menschen die Zukunftssorgen genommen haben!

 

Helfen Sie mit und schenken sie Zukunft durch Bildung!

 

Vielen Dank!


Mehr Informationen

zu unserer Crowdfunding-

Kampagne finden Sie hier...

P. Jonas Trageser OSB                  Gabby Mashael                    Heinz Thiel

        Geistlicher Leiter                         Geschäftsführer                Generalsekretär

© 2020 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Vimeo