St. Louis French Hospital

WER?      Schwestern des heiligen Joseph von der Erscheinung (Josephsschwestern)

WAS?      Altenpflege und Palliativversorgung 

WO?        Jerusalem (West) / Israel

Das „St. Louis French Hospital“ wird von der katholischen Ordensgemeinschaft der „Josephsschwestern“ geleitet. Es liegt direkt außerhalb der Altstadtmauern und dient als Zentrum für Palliativmedizin, Altenheim und Pflegestation für Schwerstpflegefälle. Juden, Christen und Muslime, religiöse und nicht religiöse Menschen erfahren hier gleichermaßen eine barmherzige Behandlung und Begleitung in der letzten Lebensphase.

Neben einzelnen Projekten, wie beispielsweise notwendigen Renovierungsarbeiten, um das Haus vor der Schließung zu bewahren, unterstützt der DVHL das „St. Louis French Hospital“ regelmäßig bei der Deckung von Behandlungskosten für PatientInnen in Not, die aus eigenen Mitteln  nicht dafür aufkommen können.

Schwerpunkte:

Gesundheit

  • palliativmedizinische Pflege.

  • medizinische Versorgung.

  • Altenpflege

Soziale Hilfen

  • Besondere Unterstützung für Menschen in Not, beispielsweise ohne Krankenversicherung oder eigene finanzielle Mittel.

Mehr anzeigen

Sie möchten das St. Louis Hospital unterstützen?

Wir finanzieren dieses Projekt aus freien Spenden!

Deutscher Verein vom

Heiligen Lande

Stichwort:

St. Louis French Hospital
IBAN:

DE81 3706 0193 0021 9900 19
BIC: GENODED1PAX

 

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Spende!

© 2019 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

YouTube-Icon.png
vimeo-icon.png