Oberster Franziskaner im Heiligen Land tritt ab

Der 50-jährige Perbattista Pizzaballa  gibt sein Amt als Kustos der Franziskaner im Heiligen Land ab, also als oberster Hüter der christlichen Stätten. Der Norditaliener hatte diese Funktion 2004 als zweitjüngster Kustos übernommen. Zuvor war der Franziskaner im Auftrag seines Ordens Seelsorger für die hebräischsprachigen Christen in Jerusalem. Der Franziskanerorden schützt und verwaltet seit 1350 im Auftrag des Papstes die christlichen Stätten in der Heimat Jesu.

Please reload

© 2019 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

YouTube-Icon.png
vimeo-icon.png