"Frauen im Heiligen Land": Das neue Magazin ist da!

Köln - In den nächsten Tagen werden alle Mitglieder und Spender des DVHL die neue Ausgabe des Magazins "Das Heilige Land" in Händen halten. Diesmal haben wir uns im Schwerpunkt den "Frauen im Heiligen Lande" gewidmet. Namhafte Autoren konnten wieder für das Magazin gewonnen werden. 

 

So heißt es im Editorial: "Eine hohe Rate an Analphabetismus, schlechte Bildungschancen, geringe politische und wirtschaftliche Partizipation stehen beispielhaft für die strukturellen Benachteiligungen von Frauen im Nahen Osten. Das ist sicherlich richtig und dennoch nur die halbe Wahrheit. Denn seit Jahrzehnten wird der Einfluss von Frauen im Orient – eurozentristisch betrachtet – mit übertriebener Hybris und wenig Differenzierung geführt. Dabei gibt es sie: Die Frauenbewegungen, die erfolgreichen Politikerinnen, Unternehmerinnen und Künstlerinnen. Und dies seit Jahrtausenden!

 

Die aktuelle Ausgabe widmen wir deshalb ihnen: den Frauen im Heiligen Land! Wir finden sie – manchmal etwas versteckt – im Alten und Neuen Testament genauso, wie als Quelle von Pilgerberichten aus dem 4. Jahrhundert. Ihre Geschichten beeinflussen bis heute Kunst und Kultur weltweit. Ob junges Literaturtalent, Botschafterin oder DVHL-Volontärin – Frauen prägen den Nahen Osten mehr, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.

 

Wandeln Sie in dieser Ausgabe auf den Spuren von Zenobia von Palmyra und der Archäologin Kathleen Kenyon. Lernen Sie „Frau Weisheit“ kennen und lassen Sie sich von unseren Volontärinnen erklären, warum „Beauty“ kein Kompliment ist."  

 

Wer Interesse an unserem Magazin hat, aber kein Mitglied oder Unterstützer des DVHL ist, kann es natürlich dennoch gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro unter mail@dvhl.de bestellen.

Please reload

© 2019 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

YouTube-Icon.png
vimeo-icon.png