An Palmsonntag für die Menschen im Heiligen Land spenden!

 

 

Aus Angst vor Krieg und Gewalt haben sich Tausende Männer, Frauen und Kinder aus dem Nahen und Mittleren Osten in den letzten Jahren auf den Weg nach Europa gemacht. Die Diskussionen um Flüchtlingsströme, Willkommenskultur und Asylrechtsverschärfung machen deutlich: Der Nahe Osten ist uns ganz nah! Die Entwicklungen im Heiligen Land haben unmittelbare Auswirkungen auf die Gesellschaften in Europa – und umgekehrt.

 

Wir in Deutschland können durch die Kollekte an Palmsonntag die Menschen im Heiligen Land unterstützen und ihre Lebenssituation verbessern.

 

Der Leitgedanke zur Palmsonntagskollekte 2016 „Hilfe leisten – Hoffnung spenden. In Solidarität mit den Christen im Heiligen Land“ macht deutlich, dass die Kirche an den Ursprungsstätten unseres Glaubens unsere Unterstützung benötigt. So bitten wir Sie, an Palmsonntag (19./20. März) zu spenden. Allen, die auf diese Weise ein Zeichen ihrer Solidarität setzen, sagen wir ein herzliches „Vergelt's Gott“.

 

Unterlagen zur Palmsonntagskollekte finden Sie zum Download unter www.palmsonntagskollekte.de

 

 

Please reload

© 2019 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

YouTube-Icon.png
vimeo-icon.png