Neuer Kustos für das Heilige Land ernannt

Die Kustodie im Heiligen Land hat einen neuen Leiter: Francesco Patton ist nun oberster Hüter der christlichen Stätten.

Nachdem sein Vorgänger Pierbattista Pizzabella zu Jahresbeginn seinen Rücktritt angekündigt hatte, wurde der 52 jährige am Freitag mit Zustimmung des Vatikans gewählt.

 

Der aus Norditalien stammende Franziskanerbruder ist damit nun der Vorsitzende der im 13. Jahrhundert gegründeten Heilig-Land Kustodie, die seit 1350 im Auftrag des Papstes die christlichen Stätten im Heiligen Land verwaltet und damit als einer der wichtigsten Repräsentanten der katholischen Kirche im Land gilt.

 

Please reload

© 2019 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Vimeo