Große Koalition will Sanierung der Dormitio-Abtei fördern

Im Koalitionsvertrag für die Große Koalition ist vorgesehen, dass die künftige Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD Mittel „für die dringend notwendige Sanierung der Abtei Dormitio in Jerusalem“ bereitstellt. Außenminister Sigmar Gabriel zeigte sich erfreut, dass die Sanierung der Dormitio-Abtei auf dem Zionsberg in Jerusalem Eingang in den Koalitionsvertrag gefunden hat. Das Kloster liege ihm „am Herzen“, sagte der SPD Politiker Gabriel der Deutschen Welle. Das dort angesiedelte Studienprogramm bezeichnete Gabriel als „ein herausragendes Beispiel für die Verständigung zwischen Konfessionen und Religionen in einer wahrlich nicht einfachen Umgebung“.

Please reload

© 2019 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

YouTube-Icon.png
vimeo-icon.png