Treffen für Freunde des Heiligen Landes in Magdeburg

 

Am Samstag, den 21. April, findet von 11 bis 16 Uhr im Gemeindehaus St. Agnes in Magdeburg ein Treffen für die Freunde und Förderer des Heiligen Landes statt. Der Geistliche Leiter des Deutschen Vereins vom Heiligen Lande, Monsignore Ludger Bornemann, wird in seinem Vortrag „Bleibt alles anders!? – Veränderungen und Herausforderungen im Heiligen Land“ Einblicke in seine langjährige Erfahrung im Heiligen Land geben. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wird Propst Dr. Matthias Hamann von seiner Pilgerfahrt „Auf den Spuren der Apostelgeschichte“ im März 2018 mit einer Gruppe aus Magdeburg und Dessau berichten. Um einen Kostenbeitrag von 10 Euro pro Person vor Ort wird gebeten.

 

Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen.

 

Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an: matthias.hamann@bistum-magdeburg.de

Please reload

© 2019 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

YouTube-Icon.png
vimeo-icon.png