Fröhlicher Ausflug zum Kibbuz Kfar Blum

Pater Jonas Trageser OSB erzählt von einem besonderen Mitarbeiterausflug des Pilgerhauses Tabgha:

 

„Fröhlich zogen über 40 Angestellte des Pilgerhauses gen Kirjat Schmona, eine Stadt 

im äußersten Norden Israels am Rande der Huleebene, zum Kibbuz Kfar Blum. Entspannte Gesichter überall – die Kollegen freuten sich, gemeinsam unterwegs zu sein. Im Mittelpunkt stand Dankbarkeit für das gute und kollegiale Miteinander über das ganze Jahr hinweg. Mit einem gemeinsamen Frühstück auf der großen Freizeitanlage des Kibbuz schufen wir eine solide Grundlage für die anschließende Schlauchbootfahrt. Dabei gab es ein munteres Treiben auf – und manchmal auch im – Wasser während der anderthalbstündigen Fahrt auf dem Quellfluss Hasbani und dem Jordan selbst. Nicht zuletzt genüssliches Bespritzen mit Wasser machte die Fahrt bei warmen Temperaturen zum besonderen Erlebnis. Mit einem köstlichen Barbecue und frischen Getränken rundeten wir den Ausflug ab. Heiter gestimmt ging es wieder zurück. Ein schöner Tag mit vielen Begegnungen neigte sich dem Ende zu.“

 

 

Please reload

© 2019 by Deutscher Verein vom Heiligen Lande | designed by motion-marketing

YouTube-Icon.png
vimeo-icon.png