„Vielfalt der Kirchen“: Das neue DVHL-Magazin ist da!

In diesen Tagen erhalten alle Mitglieder, Spender und Spenderinnen des Deutschen Vereins vom Heiligen Lande (DVHL) die neue Ausgabe des Magazins „Das Heilige Land“.


Schwerpunktthema des 84 Seiten starken Heftes ist die „Vielfalt der Kirchen“ im Heiligen Land. Dazu befassen sich Beiträge mit der Entstehung der christlichen Kirchen im Heiligen Land und mit der Situation der Christinnen und Christen im Nahen Osten heute. Eine Zeitschiene zeichnet die Entstehung der Kirchen des Ostens, der orthodoxen Kirchen, der katholischen Ostkirchen sowie der anglikanischen und evangelischen Kirchen nach. Themen sind ebenso die Ökumene wie auch Glaubenszeugnisse von Angehörigen der unterschiedlichen christlichen Kirchen im Heiligen Lande.


Das Heft bietet eine spannende und bunte Mischung aus theologischen, wissenschaftlichen, informativen und kurzweiligen Beiträgen und gewährt Einblicke in die Arbeit des DVHL. „Vielfalt der Kirchen – oder doch eher Verwirrung? Wer ins Heilige Land kommt, steht erst einmal voller Staunen vor der Vielzahl von Traditionen, Kirchengebäuden, Gottesdienstformen, Gewändern, Gesängen …“, schreibt DVHL-Generalsekretär Dr. Matthias Vogt im Editorial der aktuellen Ausgabe. Und er lädt ein, einzutauchen „in den Reichtum und die Vielzahl der Ausdrucksformen“ des christlichen Glaubens. Wer der Einladung folgen möchte, aber kein Mitglied des DVHL ist, kann das Magazin gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro unter info@dvhl.de bestellen.