DVHL-Palmsonntagsaktion für die Menschen im Heiligen Land

Tragen Sie Hoffnung ins Heilige Land –

Gemeinsam für die Menschen in schwierigen Zeiten.

 

Den Deutschen Verein vom Heiligen Lande (DVHL) gibt es seit dem Jahr 1855. Er unterstützt seit dieser Zeit die Christinnen und Christen im Heiligen Land, also im heutigen Israel, Palästina und den unmittelbaren Nachbarländern. Unser Anteil an der Palmsonntagskollekte hat uns jahrzehntelang ermöglicht, durch unsere eigene christliche Schule Kindern eine hochwertige Schulbildung zu garantieren, ein Alten- und Pflegeheim aufzubauen und zu finanzieren, heilige Stätten wie die Brotvermehrungskirche oder die Dormitio-Abtei zu erhalten und viele Versöhnungs- und Dialogprojekte, die in ihrer Bedeutung nicht nachlassen, lebendig zu halten.

Der Ausfall der Palmsonntagskollekte in den Gottesdiensten im letzten Jahr hat uns in große finanzielle Bedrängnis gebracht. Zwar konnten wir durch unsere Kampagne „Überweisung statt Klingelbeutel“ viele Menschen gewinnen, uns zu unterstützen, aber diese Gelder machten nur einen Bruchteil der Spendensumme der Vorjahre aus. Der DVHL ist also mehr denn je auf Ihre Spenden angewiesen. Nur so können wir die Menschen im Heiligen Land so zuverlässig wie gewohnt unterstützen und die uns anvertrauten heiligen Stätten schützen und erhalten.

Unsere Bankverbindung:

Deutscher Verein vom Heiligen Lande
IBAN:
DE81 3706 0193 0021 9900 19
BIC: GENODED1PAX

 

Wir danken Ihnen sehr!

Palmsonntagsaktion des DVHL

 Statt 500 Euro kostet eine Mitgliedschaft auf Lebenszeit für Kinder und Jugendliche

bis 18 Jahre nur 250 Euro – vorausgesetzt, sie wird bis zum 31.05.2021 abgeschlossen. 

Palmsonntag

28. März 2021

02 Dafna_KLEIN.jpg

Kennen Sie schon unseren

Heilig Land Laden?

Holen Sie sich mit unseren liebevoll ausgewählten Produkten das Heilige Land nach Hause. Auch dadurch unterstützen

Sie die Christinnen und Christen,

von denen wir unsere

Produkte beziehen.

Heilig-Land-Laden